Makita 9237CB Poliermaschine


Profimaschine
* * * * *
Rotationsmaschine Makita 9237CB
Produktname
  • Leistung
    1200 Watt
  • Drehzahl
    3200 U/Min
  • Polierteller
    ∅ 180 mm
  • Kabellänge
    4,00 m
Vorteile:
  • Top Verarbeitung
  • Handhabung
  • Leistung
Nachteile:
  • Geräuschpegel
264,18 EUR
200,41 EUR
(Inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Eigenschaften:

  • Leistung: 1200 Watt
  • Drehzahl: 3200 U/m
  • Polierteller ∅: 180 mm
  • Kabellänge 4,00 m
  • Gewicht: 3,4 kg
  • Drehzahlregelung 600 – 3200 U/min
  • Elektronische Drehzahlüberwachung
  • Elektronischer Überlastschutz
  • Schmutzgitter

Nicht nur der Profi weiß: Lackierarbeiten setzen eine glatt geschliffene Oberfläche voraus, damit es einwandfreie Ergebnisse gibt und keine unschönen Unebenheiten das Bild trüben.

Holzflächen und steinerne Oberflächen glatt schleifen, aber auch Autolacke schleifen und polieren, dazu braucht man mittlerweile kaum noch einen ausgebildeten Handwerker. Ein wenig Feingefühl und die passende Maschine dazu – schon gibt es saubere Ergebnisse.

Pro und Kontra


Oberflächen aller Art – egal, ob Holz, Stein oder Metall – selbst aufzubereiten, setzt sowohl Geschick als auch ein wenig Erfahrung voraus. Wer sich für die Selbstaufbereitung entscheidet, ist auf gute Geräte angewiesen. Das Angebot an Rotationsschleifern und Poliermaschinen ist riesig. Da fällt es nicht leicht, die richtige Wahl zu treffen. Der Makita 9237 CB Rotationsschleifer gehört zu den Markengeräten aus dem anspruchsvolleren Preissegment. Es gibt gute Gründe, die für die Anschaffung dieses Gerätes sprechen und Argumente dagegen.

Für den Rotationsschleifer von Makita spricht seine gute Verarbeitung und die hohe Gerätequalität. Da zeigt sich der Unterschied zwischen einem No-Name-Produkt und einem Markengerät. Das Gerät ist sauber verarbeitet und in seinen Materialien stabil. Mit einem geringen Stromverbrauch bei 600 U/Min kann die Makita gut punkten. Als Zubehör gibt es eine Polierhaube und einen Schleifteller. Bei der Anwendung läuft das Gerät sehr sanft an und steigert dann seine Geschwindigkeit. Im Vergleich mit Billiggeräten lässt es sich gut führen und reist nicht aus.

Gegen das Gerät spricht, dass es recht schwer ist und damit nicht so leicht in der Hand liegt wie leichtere Maschinen. Aber auch dieser scheinbare Nachteil hat durchaus seine positiven Aspekte, denn am Gewicht erkennt man, dass das Gerät aus hochwertigen Materialien besteht. Manchen Anwendern erscheint die Makita im Einsatz ein wenig zu laut. Doch auch dies nehmen Profis für die exzellenten Ergebnisse gerne in Kauf. Das wichtigste Argument gegen diese Maschine ist ihr hoher Preis. Mit einem Preis im dreistelligen Bereich kann und will sich nicht jeder eine Makita leisten. Schnell greift man dann zu preisgünstigeren Geräten. Allerdings macht sich der Preis spätestens in der besseren Handhabung, der besseren Materialqualität und der längeren Lebensdauer wieder bezahlt.

Die Makita 9237 CB – Ein Rotationsschleifer für erstklassige Ergebnisse


Der Rotationsschleifer 9237 CB von Makita mit Zubehör gibt einem alles an die Hand, was man zu professionellem Schleifen und Polieren benötigt. Der Rotationsschleifer eignet sich für Schleifarbeiten auf allen Holz- und Metallflächen und sogar für Stein. Mit seinen 3,4 kg ist er kein Leichtgewicht, was Sie auf den ersten Blick vielleicht etwas irritieren könnte. Allerdings liegt in dem schwereren Gewicht der Maschine auch ihr großer Vorteil – besonders bei der Aufbereitung von Fahrzeuglacken. Wo leichtere Geräte schnell wegrutschen, gleitet die Makita leicht und ebenmäßig über den Lack. Der Profi schätzt nicht nur das Gewicht, sondern auch die Handhabbarkeit der Makita sowieso, denn alles an der Maschine belegt, dass es sich um ein qualitätiv hochwertiges Gerät handelt. Damit eignet sich der Rotationsschleifer für Profis und Anwender, die nicht zum ersten Mal eine Politur dürchführen.



Makita 9237 CB im Einsatz

Fazit: Der Preis zahlt sich aus

Teurer muss nicht in jedem Fall besser sein. Das hat die Erfahrung nur allzu oft belegt. Bei der Makita 9237 CB zahlt sich der höhere Preis jedoch auf jeden Fall aus. Bereits beim Hochnehmen merken Sie sofort, dass Sie ein Qualitätsgerät und kein Billigprodukt in den Händen halten. Doch auch in der Anwendung zeigt sich, dass Qualität eben manchmal ihren Preis rechtfertigt. Das Gerät liegt ruhig in der Hand und sorgt für einen gleichmäßigen Abrieb.

Wer also bereit ist, einmalig den höheren Betrag zu investieren, hat damit ein Qualitätsprodukt erworben, das seinen Preis wert ist und lange gute Arbeit leistet.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • Makita 9237CB Rotationsschleifer
  • Bügelgriff
  • Polierhaube Klett 180 mm
  • Schleifteller
  • Zentrierrohr


Das könnte Sie auch interessieren:


  • Top 6 Poliermaschinen

    Poliermaschinen Vergleich

    Um Ihnen die Suche nach einer passenden Maschine zu erleichtern, haben wir durch intensive Recherche die 8 besten Poliermaschinen ausfindig gemacht. Egal ob für Anfänger...

    Weiterlesen

  • Gute Autopolitur

    Welche Autopolitur?

    Wenn ein Auto neu ist, dann glänzt der Lack und es ist eine Freude, ein solches Auto zu fahren. Nach einiger Zeit allerdings wird der Lack immer stumpfer und rauer, was eine ...

    Weiterlesen

  • Exzenter Poliermschine

    Exzenter Poliermaschinen

    Die Exzenter Poliermaschine eignet sich ideal für Einsteiger und ist von verschiedensten Herstellern zu erwerben. Im Gegensatz zu anderen Geräten bestitzt die Exzenter...

    Weiterlesen

  • Polieranleitung

    Anleitung zum polieren

    Bevor Sie mit der Polierung Ihres Autos anfangen, sollten Sie zuvor einige Vorbereitungen treffen. Für die Autopolitur sollten Sie einen bedeckten Schattenplatz wählen...

    Weiterlesen

  • Akku Poliermaschine

    Akku Poliermaschinen

    Ob es um das Polieren von edlen Oberflächen geht oder aber nach dem Einwachsen der Lack des Autos wieder auf Vordermann gebracht werden muss, fast ein jeder weiß, wie...

    Weiterlesen

  • Profi Poliermaschinen

    Profi Poliermaschinen

    Selbst bei gründlicher Pflege und regelmäßigem Besuch in der örtlichen Autowaschstraße sehen hochglanzlackierte Autos bald nicht mehr so aus, wie an dem Tag, als...

    Weiterlesen